News blog

  • Nachlese Benefizspiel 13

    Nachlese Benefizspiel 13.2.2015 / Hamburg

  • 5

    5.000 Euro für krebskranke Kinder
    Erfolgreiche Spendenaktion von Joie und Hockey gegen Krebs e.V.
    Mannheim, 14. Februar 2015: Der Kinderhartwaren-Hersteller Joie hat jetzt 5.000 Euro für krebskranke Kinder an den gemeinnützigen Verein Hockey gegen Krebs gespendet. Joie verfolgt mit seinen Produkten das Ziel, Eltern wie Kindern Freude zu bringen und unterstützt mit der Spende nun diejenigen, die nicht ganz so unbeschwert ins Leben starten. Das Mannheimer Unternehmen hatte im Dezember 5.000 Euro beim Verkauf seiner Produkte gesammelt. Am Freitag übergab Geschäftsführer Oliver Mecky die Spende beim alljährlichen Benefizspiel „Hockey gegen Krebs“ in Hamburg. Die Spende kommt dem Projekt Fruchtalarm zugute.
    Mit Joie und Hockey gegen Krebs haben sich zwei in Mannheim ansässige Unternehmen mit gleicher Mission zusammen getan: Eltern und ihren Kindern den Alltag verschönern. Der Kinderhartwaren-Hersteller Joie bietet mit seinen Produkten wie Kinderwagen, Buggys, Wippen, Hochstühlen oder Babyschalen handliches Kinderzubehör, das Familien ihr Leben bunter, einfacher und unkomplizierter gestaltet. Auf dem alljährlichen Benefizspiel „Hockey gegen Krebs“ in Hamburg überreichte Joie seine Spende nun an den gleichnamigen gemeinnützigen Verein. Hockey gegen Krebs unterstützt sowohl einzelne Familien als auch Organisationen, wie das Kinderhospiz Sterntaler und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Für Joie reicht der Verein den gesamten Betrag in Höhe von 5.000 Euro nun weiter an das Projekt Fruchtalarm.
    Mit einer mobilen Cocktailbar besucht das 2010 in Bielefeld gegründete Projekt Fruchtalarm Kinder und Jugendliche auf Kinderkrebsstationen an zehn Standorten in Deutschland, darunter Hamburg, München, Köln oder Berlin. Geschulte Helfer
    mixen mit den Kindern bunte Cocktails, um die durch Chemotherapien angegriffenen Geschmacksnerven zu trainieren und die Kinder wieder zur Nahrungsaufnahme zu animieren. Oliver Mecky, Geschäftsführer von Joie, erzählte, dass sie sich ganz bewusst für das Projekt Fruchtalarm entschieden haben, denn die bunten Cocktails bringen Freude in den Klinikalltag der krebskranken Kinder. Oliver Mecky freute sich nach nicht einmal einjährigem Bestehen von Joie in Deutschland schon so viel bewirken zu können: „Mit Hockey gegen Krebs haben wir einen starken Partner gefunden mit dem wir auch in Zukunft weitere tolle Projekte verwirklichen werden.“
    Joie hatte vom 1. bis 31. Dezember 2014 fünf Euro pro verkauftem Produkt gesammelt zu dem die Joie GmbH natürlich auch einen Anteil aus eigenen Mitteln beigesteuert hat. Im Namen von Joie bedankte sich Oliver Mecky auch bei den knapp 150 Babyfachhändlern aus ganz Deutschland, die an der Aktion teilgenommen hatten. Die Händler hatten mit Aufstellern und Flyern für die Aktion geworben und zahlreiche Spendenkarten ausgefüllt.
    Für Rückfragen oder weiteres Bildmaterial kontaktieren Sie bitte Carolin Lohmann bei
    PUBLIC AFFAIRS, Tel: 0221 951441-61, Mail: carolin.lohmann@public-affairs.de.
    Über Joie:
    Von Eltern für Eltern: Joie begeistert mit intelligentem Design und fröhlichen Kinder-Produkten, die einfach zu handhaben sind. Um den Alltag mit Kind spielend zu meistern und sich so ganz auf die Glücksmomente konzentrieren zu können, schloss sich eine Gruppe befreundeter Eltern in Großbritannien zusammen. Sie entwickelten Produkte mit höchsten Standards in Design, Technik und Sicherheit. Ob Hochstühle, Autositze, Buggys oder Reisebettchen – dank der hochwertigen Materialien werden die stylischen Joie-Artikel zu treuen Begleitern. Zusätzlich erleichtern die „simply brilliant“ Features den Alltag mit Kindern. Mit Joie macht das Leben mit Kindern noch mehr Spaß. Weitere Informationen unter www.joiebaby.com und www.facebook/JoieBabyGermany.

  • Hockey gegen Krebs – Die Revanche

    Hockey gegen Krebs – Die Revanche