Hockey gegen Krebs e

Hockey gegen Krebs e.V. überreicht 4000 Euro an Marienkäfer
Unterstützung für frühgeborene und kranke Kinder und ihre Familien.

Große Freude bei den „Marienkäfern“ im St. Marienkrankenhaus. Die sozialmedizinische Nachsorge, die die Betreuung für Familien mit Frühgeborenen und chronisch kranken Kindern auch über den Krankenhausalltag übernimmt, wird durch „Hockey gegen Krebs“ mit einer weiteren Spende von 4000 Euro unterstützt, die am 6.4.2016 im St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen übergeben wurde.

„Kinder sind unser aller Zukunft und aus diesem Grund wollen wir gerade hier ansetzen und dort Hilfe anbieten, wo diese dringend erforderlich ist. Das Geld soll für die ganz Kleinen und dort verwendet werden, wo die Krankenkassen nicht bezahlen. Die diesjährige Spende wird für ein neues Projekt der Klangmusik-Therapie eingesetzt, so der Vertreter des Vereins Norbert Grimmer im Rahmen der Übergabe.

Bereits im dritten Jahr in Folge unterstützt Hockey gegen Krebs e.V. die Initiativen von Marienkäfer.